Übergang in häusliche Lerntätigkeit

Sehr geehr­te Eltern, lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

ab dem 14.12.2020 wird es vor­erst bis zum 08.01.2021 in Sach­sen kei­nen Prä­senz­un­ter­richt geben. Die Säch­si­sche Staats­re­gie­rung hat sich am 08.12.2020 dar­auf ver­stän­digt, für die Wochen vom 14.12.–18.12.2020 sowie 04.01.–08.01.2020 häus­li­che Lern­zeit anzu­ord­nen, um auf die­sem Weg das Infek­ti­ons­ge­sche­hen im Frei­staat Sach­sen posi­tiv zu beein­flus­sen und letzt­end­lich zu redu­zie­ren.

In einem ers­ten ges­tern erschie­ne­nen Minis­ter­schrei­ben wird wei­ter­hin bekannt gege­ben, dass der 21.12.2020 und der 22.12.2020 zusätz­lich ver­ord­ne­te Feri­en­ta­ge blei­ben.

Har­ter Lock­down für Schu­len und Kitas-SMK-Blog:

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2020/12/08/harter-lockdown-fuer-schulen-und-kitas/

Im Minis­ter­schrei­ben wird eben­falls dar­auf ver­wie­sen, dass der Prä­senz­un­ter­richt wei­ter obers­te Prio­ri­tät haben wird. Des­halb ist es das Ziel, die Schu­len im Frei­staat ab dem 11.01.2021 mög­lichst voll­um­fäng­lich in den Prä­senz­un­ter­richt zurück­zu­füh­ren.

Die vom Schil­ler-Gym­na­si­um ange­setz­ten frei­be­weg­li­chen unter­richts­frei­en Tage wer­den nach­ge­holt und zeit­nah bekannt gege­ben.

Noch in die­ser Woche infor­mie­ren wir über die not­wen­di­gen Abläu­fe und Regu­la­ri­en für die kom­men­den Tage und Wochen.

A. Käm­pe